Numismatik Lanz München   |   Auction 157   |   9 December 2013
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 9



Estimate: 300 EUR   |   Starting price: 180 EUR Unsold
KELTISCHE MÜNZEN
OSTKELTEN
RUMÄNIEN und BULGARIEN
Tetradrachme, Typ 'Siegesreiter' nach Vorbild von Prägungen Philipps II., 2. - 1. Jh. v. Chr. Bärtiger Zeuskopf mit Lorbeerkranz nach rechts, das Stirnhaar fransenartig. Rs: Reiter im Trab nach rechts, in der Rechten Zweig haltend, darüber verwilderte Legende VIP, vor dem Pferd GS, unter den Vorderhufen D. Göbl, OTA Taf. 10, 14/4 (var.); Slg. Flesche 651 (var.); Slg. Lanz -. 13,13g. Selten. Getönt, Prüfhieb auf der Rs:, sonst sehr schön. Ex Galerie des Monnaies of Geneva, Los Angeles, Auktion 9. Juni 1978, Nr. 224.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close