Numismatik Lanz München   |   Auction 157   |   9 December 2013
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 356



Estimate: 8'000 EUR   |   Starting price: 4'800 EUR Price realized: 8'000 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
REGALIANUS (260)
Antoninian, Carnuntum. IMP C P C REGALIANVS LVG, Büste mit Strahlenkrone und Paludamentum nach rechts. Rs: LIBERLLITLS LVGG, Liberalitas mit Pileus und Zepter nach links stehend. RIC 6 Anm. 4; MIR 1712 a; Göbl, Regalianus und Dryantilla, Taf. II Nr. 3,1. 3,42g. Sehr selten. Überprägungsspuren, etwas getönt, fast vorzüglich. Ex Classical Numismatic Group, Triton XV, 03.01.2012, Nr. 1551. Publius Cornelius Regalianus wurde nach der Gefangennahme des Kaisers Valerianus durch die Perser im Jahre 260 von seinen Truppen, vermutlich in Carnuntum, zum Kaiser ausgerufen. In dieser Zeit griffen einige hohe militärische Anführer im Balkanraum nach dem Purpur; in diesem Kontext ist auch die Usurpation des Regalianus einzuordnen. Er konnte sich jedoch nicht lange an der Macht halten und wurde von den Soldaten des Gallienus geschlagen und ermordet.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close