Numismatik Lanz München   |   Auction 158   |   5 June 2014
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 137



Estimate: 2'000 EUR   |   Starting price: 1'200 EUR Price realized: 1'700 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
INSELN VOR THRAKIEN
THASOS
Stater, um 450. Glatzköpfiger Satyr mit Hörnern und Vollbart im Knielaufschema eine protestierende Nymphe mit kurzem Haar und im Peplos nach rechts wegtragend, kein Beizeichen im Feld (!). Rs: Quadratum incusum. Slg. Gulbenkian - (vgl. 464, dort Beizeichen A im rechten Feld), McClean - (vgl. 4199 dort Beizeichen E im rechten Feld), Traitè -, SNG Tübingen -, BMC - (dort Beizeichen im rechten Feld der Vs.), Asyut Hoard - (unterschiedliche Stile, dort Satyr und Nymphe mit langem Haar), SNG Copenhagen -. 8,74g. Hervorragender klassischer Stil Detailreiches Exemplar mit sehr guter Zentrierung, vorzüglich.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close