Numismatik Lanz München   |   Auction 158   |   5 June 2014 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 146





Estimate: 1'500 EUR   |   Starting price: 900 EUR Price realized: 1'700 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
THRAKISCHES KÖNIGREICH
LYSIMACHOS (305 - 281)
Goldstater, posthum im Namen des Lysimachos, um 100 v. Chr., Byzantion. Kopf des vergöttlichten Alexander als Zeus Ammon mit Widderhörnern und Diadem nach rechts. Rs: BAΣILEΩΣ - LYΣIMAXOY, Athena Nikephoros nach links thronend, den linken Ellbogen auf am Sitz lehnenden Gorgonenschild gestützt, im Feld links Monogramm, unter dem Thron BY. De Callatay S. 142, Byzance (mit diesem Beizeichen ohne Abbildung - dort unter Mithradates Eupator 120 - 63, Königreich Pontus), SNG Copenhagen - (vgl. 1086ff., andere Monogramme), BMC -, Slg. Gulbenkian -, SNG Berry -. 8,48g. Winzigste Probierspur am Rand, fast stempelglänzendes Prachtexemplar.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close