Numismatik Lanz München   |   Auction 158   |   5 June 2014 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 174





Estimate: 300 EUR   |   Starting price: 180 EUR Price realized: 700 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
EUBOIA
HISTIAIA
Tetrobol, 3. - 2. Jh. v. Chr. Kopf der Nymphe Histiaia mit eingerolltem Haar, einem Kranz aus Weinlaub und Trauben, Ohrringen und Halskette nach rechts. Rs: [I]ΣTI-AIEΩN, Histiaia eine Brust offenbarend auf Schiffsheck nach rechts sitzend, die in der Linken Szepter haltend, die Rechte auf den Rand des Rumpfes stützend, der mit einem Flügel verziert ist, unter dem Rumpf Monogramm - Schild an Schiffsheck angebracht (!). SNG Copenhagen - , Lanz BCD Euboia - (377ff. Var.). 2,19g. Vorzügliches Prachtexemplar. Ausgefallener Stil der Vorderseite ohne vergleichbares Gegenstück. Die außergewöhnliche Gestaltung des Kopfes der Nymphe lässt an ein Portrait erinnern. Fast zweitausend Jahre vorher, so scheint es, wurde auf einzigartige Weise dem victorianischen Portraitstil vorausgegriffen.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close