Numismatik Lanz München   |   Auction 158   |   5 June 2014 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 228





Estimate: 4'000 EUR   |   Starting price: 2'400 EUR ---
GRIECHISCHE MÜNZEN
MYSIEN
KYZIKOS
Elektronhekte (1/6 Stater), 400 - 350. Herakles und sein Bruder Iphikles als nackte Knaben voneinander abgewandt auf beiden Knien, der nach links gewandte Herakles eine Schlange der Hera würgend, der nach rechts gewandte Iphikles um Hilfe flehend, darunter Thunfisch nach links. Fritze 208, Greenwell - (vgl. 63, dort Stater), BMC -, Slg. Rosen -, SNG Copenhagen -, SNG von Aulock -. 2,64g. Sehr selten. Die dargestellte Szene voll ausgeprägt, fast vorzüglich. Die Darstellung bezieht sich auf die mytologische Erzählung in welcher Hera (eine) Schlange(n) schickt um Herakles zu töten. Stets wird Herakles als heroisch Kämpfender, Iphikles als um Hilfe Flehender/Flüchtender dargestellt. Auf rotfigürlicher Keramik u. a. ist diese Darstellung ebenfalls gut bekannt.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close