Numismatik Lanz München   |   Auction 158   |   5 June 2014 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 235



Estimate: 3'500 EUR   |   Starting price: 2'100 EUR ---
GRIECHISCHE MÜNZEN
TROAS
ALEXANDRIA
Tetradrachme, Jahr 137 (164 v. Chr.). Kopf des Apoll mit Lorbeerkranz nach links. Rs: AΠOΛΛΩNOΣ - ZMIΘEΩΣ, Apollo Smintheus mit Bogen und Patera geht nach rechts, im linken inneren Feld zwei Monogramme übereinander, im rechten inneren Feld PΛZ (Jahrzahl), in exergue: AΛEΞAN. BMC -, SNG Copenhagen -, SNG von Aulock -, SNG München -, SNG Tübingen -, Bellinger A133, Cohen S. 219 (Cohen liest Jahrzahl falsch als H). 16,71g. Sehr schön. Die Münze trägt eine für Alexandria Troas frühesten bekannten Jahrzahlen nach der Zeitrechnung der Gründung durch Lysimachos. Wie so häufig auf Tetradrachmen dieser Zeit ist die Vorderseite des "modernen" Portraits der entsprechenden Gottheit durch sein archaisch anmutendes Ebendbild auf der Rückseite ergänzt. Die bildgestalterische Kohärenz dieser Tetradrachmen aus Alexandria zu den Tetradrachmen aus Ilion ist offensichtlich.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close