Numismatik Lanz München   |   Auction 158   |   5 June 2014
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 253



Estimate: 40'000 EUR   |   Starting price: 24'000 EUR Price realized: 55'000 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
IONIEN
UNBEKANNTE MÜNZSTÄTTE
EPHESOS
PHANES (625 - 600). Trite (1/3 Stater), milesischer Standard. Äsender Hirsch nach rechts, entlang seines Rückens retrograd: ΦANEOΣ. Rs: Zwei unregelmäßige Quadrata Incusa. Tkalec Auktion 2001 (19.2.), Los 116 (selber Rs.-Stempel), CNG Auktion 91 (19.9.2012), Los 271 (selber Rs.-Stempel), Gorny&Mosch, Auktion 175 (9.3.2009) Los 130 (andere Stempel), Gemini Auktion V (6.1.2009), Los 619 (selber Rs.-Stempel), SNG München 14 (selber Vs.-Stempel), BMC -, Franke/Schmitt, Chiron 4, Taf. 1/2 (andere Stempel), W.Kastner "Phanes" oder Phano", SNR 65, 1986, 5ff., Kraay-Hirmer Taf. 177. 585 (=Weidauer 40, andere Stempel). 4,67g. Äußerst selten. Vorzüglich. Ex Slg. Jonathan Rosen, New York. Die beiden Incusumpunzen der Rs. erscheinen u.a. auf verschiedenen Hemihekten (hierfür vergleiche Lanz Auktion 157 (9.12. 2013), Los 161), als auch auf einer weiteren Elektronhekte (hierfür vergleiche CNG Mail bid Sale 76, 12.9.2007, Los 701).

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close