Numismatik Lanz München   |   Auction 158   |   5 June 2014 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 295





Estimate: 2'500 EUR   |   Starting price: 1'500 EUR Price realized: 4'000 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
ARMENISCHES KÖNIGREICH
SOPHENE
ABDISSARES VON ADIABENE (circa 215 - 210). Bronze (Chalkous). Kopf des Abdissares mit kurzem Bart und Tiara nach rechts, Perlkreis. Rs: [B]AΣIΛE[ΩΣ] [A]BΔIΣΣAPOY [A]ΔIABHNOY, Adler nach rechts. Nercessian - (vgl. 16, dort ohne den Legendenzusatz AΔIABHNOY), Bedoukian ANS - (dito), 3,21g. Äußerst selten. Ausdruckstarkes Portrait, sehr schön. Die Ähnlichkeit zu den Münzen von Xerxes (circa 220) lassen kaum Zweifel, dass Abdissares sein Nachfolger war (obwohl er teilweise auch als Sohn Arsames II. gesehen wird). Außer den numismatischen Quellen ist allerdings kaum etwas über den Regenten bekannt, wodurch dieser Münze als historisches Dokument eine noch höhere Bedeutung zuzuschreiben ist.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close