Numismatik Lanz München   |   Auction 158   |   5 June 2014
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 578



Estimate: 500 EUR   |   Starting price: 300 EUR Unsold
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
CARACALLA (197 - 217)
Tyrus in Phoenizien
Tetradrachme, 213 - 217. · AYT KAI ANTωNINOC CЄ ·, Kopf des Caracalla mit Lorbeerkranz nach rechts, darunter Adler nach rechts schreitend, davor Keule nach unten. Rs: ΔHMAPX ЄΞ YΠATΔ, Kopf des Melkart mit Lorbeerkranz nach rechts, Löwenfell um den Hals geschlungen. Prieur 1543. 14,98g. Selten. Sehr schön. Dem Hauptgott von Tyrus, Melkart, der in der Interpretatio Graeca mit Herakles gleichgesetzt wird, werden im Vergleich zu den anderen bekannten Rückseitenstempeln desselben Münztypus deutlicher an die Gesichtszüge des Caracalla angeglichen. Die Vorrangstellung des Kaisers und seine exklusive Nähe zu den göttlichen Sphären wird dem Betrachter dadurch aufgezeigt.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close