Numismatik Lanz München   |   Auction 158   |   5 June 2014 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 725





Estimate: 500 EUR   |   Starting price: 300 EUR Price realized: 800 EUR
BYZANTINISCHE MÜNZEN
KAISERREICH VON NICAEA
ANDRONIKOS II. PALAEOLOGUS (1282 - 1328)
Gold-Hyperpyron, Constantinopolis. Die Halbfigur der Jungfrau Maria orans mit Nimbus en face, Pallium und Maphorium tragend, innerhalb der Stadtmauern von Konstantinopel mit sechs Turmgruppen, in den Feldern B-M und Γ-M. Rs: ANΔΡO/NIKOC ЄN/XOΔЄ/ΠOЋ/[OΠ]Λ. Links unten der Kaiser mit Nimbus, Krone, Divitision und Loros in der Proskynesis vor dem rechts frontal stehenden Christus mit Kreuznimbus. Christus hält in der Linken Evangeliar und segnet mit der Rechten den Kaiser. Im rechten Feld IC/XC, darüber je ein Ligaturstrich. Vgl. DOC 231 und Sigla Nr. 74, jedoch oben links B statt Γ; Lianta 632 var.; Sear-;. 4,10g. Graffito X im Revers, fast vorzüglich.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close