Numismatik Lanz München   |   Auction 159   |   8 December 2014
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 20



Estimate: 2'000 EUR   |   Starting price: 1'200 EUR Price realized: 1'200 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
KALABRIEN
TARENT
Didrachme, um 380 v. Chr. Nackter Ephebe auf einem nach links trabenden Pferd, darunter F. Rs: TARAS, Phalantos über Wellenkamm nach links reitend, in der vorgestreckten Rechten Opferschale haltend, mit der Linken sich auf den Fischrücken stützend, unter dem Fisch F. Fischer-Bossert - (vgl. ebenda 457f., andere Buchstaben), vgl. Vlasto 413-415, vgl. SNG ANS 914-916. 7,45g. Selten. Feine Tönung, vorzüglich. Ex Numismatik Lanz Auktion 149/Los 24. Durch die Opferschale, die Phalantos in der Rechten hält, wird darauf hingewiesen, dass er als Gründerheros von Tarent göttliche Verehrung genoss und seinen Kult selbst einführte.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close