Numismatik Lanz München   |   Auction 159   |   8 December 2014
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 227



Estimate: 1'500 EUR   |   Starting price: 900 EUR Price realized: 1'200 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
AEOLIS
MYRINA
Tetradrachme, um 150 v. Chr. Kopf des Apoll mit Lorbeerkranz und drei kräftigen herabfallenden Locken nach rechts. Rs: MURINAIWN, Apollon im Hüftmantel steht nach rechts, in der rechten Hand Phiale, in der linken Hand Zweig, von dem die Enden einer Taenie herabhängen, rechts davor Omphalos und Amphore, im linken Feld Monogramm, das Ganze im Lorbeerkranz. K.S. Sacks, The Wreathed Coins of Aeolian Myrina, ANSMN 30, 1985, S. 38, Emission 29 (three-braided issues), Taf. 14 vgl. 29.33e (dieser Vorderseitenstempel), BMC 7, SNG Copenhagen 222. 16,35g. Perfekt zentriert, vorzüglich.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close