Numismatik Lanz München   |   Auction 160   |   15 June 2015 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 81





Estimate: 3'000 EUR   |   Starting price: 1'800 EUR Price realized: 2'400 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
MAKEDONISCHES KÖNIGREICH
PHILIPP II. (359 - 336)
Goldstater, posthume Prägung 323 - 315, Pella. Kopf des Apoll mit Lorbeerkranz nach rechts. Rs: ΦIΛIΠΠOΥ, Wagenlenker in Biga nach rechts, unter dem Pferdebauch Münzzeichen Blitz. Le Rider Taf. 67/437 (Vorderseitenstempel D198) und 438 (Rückseitenstempel R326). 8,59g. Winziger Kratzer unterhalb der Vorderläufe, fast Stempelglanz/ vorzüglich.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close