Numismatik Lanz München   |   Auction 160   |   15 June 2015 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 341





Estimate: 1'200 EUR   |   Starting price: 720 EUR Price realized: 750 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
AUGUSTUS (31 v.Chr. - 14 n.Chr.)
DIVUS AUGUSTUS unter Caligula
Dupondius, 37, Rom. DIVVS ·AUVGVSTVS, Kopf des Divus Augustus mit Strahlenkrone nach links, im Feld S - C. Rs: CONSENSVS·SENAT· ET·EQ·ORDIN·P·Q·R, der Kaiser auf Sella curulis nach links sitzend, in der vorgestreckten Rechten Ölzweig haltend. RIC² 56; C. 87; BMCRE 88. 15,39g. Etwas geglättet, fast vorzüglich. Zweig nach oben angewinkelt haltend. Die Rückseitenlegende ist eine Anspielung auf den Regierungsantritt des Caligula, als dieser vor dem Senat, den Rittern und den Vertretern der Plebs Romana eine Rede hielt (Cassius Dio 59, 6 und Sueton, Caligula 14), die den Consensus universorum bestätigen sollte. Schon Augustus rekurrierte auf diese Begrifflichkeit und stützte ideologisch seine Macht darauf.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close