Numismatik Lanz München   |   Auction 151   |   30 June - 1 July 2011 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 389





Estimate: 400 EUR   |   Starting price: 240 EUR Price realized: 400 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
ILLYRIEN
APOLLONIA
Drachme, um 100. AIBATIOS. Kuh nach links stehend, den Kopf zurückgewandt und unter ihr stehendes Kalb säugend, im Abschnitt Ähre nach links. Rs: AΠOΛ - XAI-PH-NOΣ um Quadrat aus einer eingezogenen Doppellinie, darin Feuer des Nymphaions über Lagobol. BMC 41 mit Taf. XII 5 (Vs. stempelgleich); SNG Cop. 398; A. Maier, NZ 41, 1908, 15, 120. 3,09g. Sehr selten. Rs. leicht dezentriert, vorzüglich/fast vorzüglich. The Nymphaeum of Apollonia was not a building but a rock which was said to emit flames.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close