Numismatik Lanz München   |   Auction 151   |   30 June - 1 July 2011
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 426



Estimate: 800 EUR   |   Starting price: 480 EUR Price realized: 1'200 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
PAPHLAGONIEN
Königin Amastris (300 - 285)
Didrachme, um 285. Kopf des Gottes Mithras (oder der Königin Amastris als Stadtgründerin) mit lorbeergeschmückter phrygischer Mütze und Stern auf der Stirn nach rechts, hinter dem Kopf Bogen und Köcher. Rs: BAΣIΛIΣΣHΣ - AMAΣTPIOΣ. Aphodite von Amastris auf einem prächtigen Thron nach links sitzend, rechts hinter der Rückenlehne Helioskopf in Vorderansicht sichtbar; auf der rechten Hand hält die Göttin einen Erosknaben, der seine Hände dem Helioskopf entgegenstreckt. Receul I 135,1; F. De Callataÿ, Taf. 9, 6a; SNG von Aulock 6798. 9,73g. Selten. Feine Tönung, sehr schön.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close