Numismatik Lanz München   |   Auction 162   |   6 June 2016
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 568





Estimate: 5'000 EUR   |   Starting price: 3'000 EUR Price realized: 7'000 EUR
NUMISMATISCHE LITERATUR
(Jamerai-Duval, Valentin). Monnoies en or, qui composent une des differentes parties du cabinet de S.M. Empereur, depuis les plus grandes pieces jusqu aux plus petites. MDCCLIX. Supplement au catalogue des monnaies en or. MDCCLXIX a Vienne, chez Jean Thomas Trattner, imprimeur et libraire de la cour. Hauptband (315 Seiten) und Supplement (98 Seiten) zusammengebunden. Großfolio. Originalleder mit Farbgoldschnitt. Goldprägung, darauf dreiteiliges Wappen mit den Initialen A:A: - M:L: (Abt Amandus, Stift Lambach). Sehr selten. Leichte Gebrauchsspuren sonst prachtvoll erhalten. Auf der Titelseite Kupferstich: Allegorie der Numismatik zwischen Kronen des Reiches und Österreichs auf umkränzten Säulen, mit Meisterzeichen I-T-T (Jean Thomas Trattner), ganz unten undeutlicher ovaler Bibliotheksstempel, auf der ersten Seite signierter Kupferstich: Münzschrank zwischen Petersdom und Doppeladler mit Tiara und Krone: Salomon Kleiner, del. und Jo. Christoph Winkler, sc. Viennae. Laut Schreiben von Dr. Chr. Stöttinger, Lambach, "zwangen das Kloster finanzielle Nöte in der Zwischenkriegszeit immer wieder zu Buchverkäufen, man kann annehmen, dass so gut wie alle aus Lambach stammenden Bücher rechtmäßig an ihre heutigen Besitzer kamen."

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close