Numismatik Lanz München   |   Auction 153   |   12 December 2011 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 21





Estimate: 600 EUR   |   Starting price: 360 EUR Price realized: 380 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
BRUTTIUM
KROTON
Stater, Mitte 5. Jh. v. Chr. QPO. Dreifuß auf breitem Abschnittsstrich, rechts im Feld Reiher nach links stehend. Rs: Darstellung der Vs. Inkus, aber ohne Reiher, Ethnikon beideitig. HN Italy 2102 (vgl. SNG ANS 256); SNG Oxford 1467. 7,94g. Sehr schön. Nach H.A. Cahn, in: C. Arnold-Bucchi - S. Hurter (Hrsg.), Pour Denyse. Divertissements numismatiques (Bern 2000) 31f., ist der Reiher ein verklausulierter 'Type paralant': griechisch "krotao = klappern". Ex Lanz, Auktion 138 (26. November 2007), Nr. 76.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close