Numismatik Lanz München   |   Auction 153   |   12 December 2011
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 398



Estimate: 8'000 EUR   |   Starting price: 4'800 EUR Price realized: 4'800 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
CLAUDIUS (41 - 54)
AGRIPPINA MINOR
Sesterz, 50 - 54, unbekannte Münzstätte in Thrakien(?). AGRIPPINA AVG GERMANICI F CAESARIS AVG. Portraitkopf der Agrippina Minor mit zwei seitlich herabfallender Locken und Nackenzopf nach rechts. Rs: Von zwei Maultieren gezogenes Carpentum nach links. RIC 103; Cohen -; BMC - (siehe S. 195 Anm. *); H.-M. von Kaenel, Britannicus, Agrippina Minor und Claudius in Thrakien, SNR 63, 1984, 141, A2; vgl. Lanz, Auktion 106 (26./27. November 2001) Nr. 272. 28,66g. Sehr selten. Herrliche Flusspatina mit geringen Fehlern, wohl das zweitbeste bekannte Exemplar.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close