Numismatik Lanz München   |   Auction 153   |   12 December 2011
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 501



Estimate: 1'000 EUR   |   Starting price: 600 EUR Price realized: 1'600 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
CARACALLA (197 - 217)
ISAURA IN KILIKIEN
Bronze. AV K M AV ANTWNINOC, gepanzerte Büste mit Paludament, Lorbeerkranz und Aegis in Brustansicht nach rechts. Rs: MH-TPO-POLEWC, Tetrastyler Tempel, darin bärtige Büste (des Zeus?) auf einer Säule nach links, im Abschnitt ICAVPWN. BMC Lycaonia, Isauria and Cilicia S. 13, Nr. 1; SNG Levante 263 var. (Büste auf der Säule nach rechts und andere Anordnung der Legende). 8,96g. Selten. Vorzüglich. Ex Roma Numismatics, Auktion II, 02. Oktober 2011, Nr. 709. Die Interpretation der bärtigen Büste auf dem Revers bereitet große Schwierigkeiten. Eine Identifizierung mit Septimius Severus (vgl. SNG Levante 263) scheidet jedoch aufgrund der Form des Bartes aus. Vielmehr könnte es sich, auch wegen der Frisur des Dargestellten, um eine Gottheit, etwa Zeus oder den Halbgott Hercules, handeln.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close