Numismatik Lanz München   |   Auction 153   |   12 December 2011 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 571





Estimate: 1'200 EUR   |   Starting price: 720 EUR Withdrawn
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
CARINUS (283 - 285)
DIVUS NIGRINIANUS (gest. 284)
Antoninian, ca. 284, Rom. DIVO NIGRINIANO, Büste mit Strahlenkrone nach rechts. Rs: CONSECRATIO, Adler frontal stehend, Kopf nach links, im Abschnitt KAA. RIC 472 (R 2); Cohen 2. 1,93g. Sehr selten. Ausgelaugt, daher untergewichtig, ansonsten sehr schön. Nigrinianus war der Sohn des Carinus bzw. der Enkel des bereits divinisierten Carus. Er starb 284 (oder spätestens Anfang 285) im Kindesalter und wurde anschließend zum divus erhoben.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close