Numismatik Lanz München   |   Auction 153   |   12 December 2011 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 761





Estimate: 1'000 EUR   |   Starting price: 600 EUR Price realized: 950 EUR
RÖMISCH - DEUTSCHES REICH
WELTLICHE HERREN
Formbach - Pütten
Ekbert II., +1144 und Ekbert III., 1144-1158.
Pfennig, Neunkirchen. Sechsteilige schleifenartige Ro­sette mit drei Ringeln im Zentrum, zwischen den Blättern der Rosette je drei Ringel - im Schriftraum Hufeisen und je ein Ringel oberhalb der Rosettenblätter. Rs: Geharnischter Kämp­fer mit Schwert in der Rechten und Schild in der Linken zum Himmel blickend, unter bei­den Waffen je ein kleines Kreuz - Hufeisenrand. CNA - (darstellerisch ist das Bild der Rs. an den Kämpfer der Nr. CNA B 62 anzuschließen auch wenn sich beide stilistisch stark unterscheiden. Eine weitere Gemeinsam­keit zeigt sich in den zusätzlich im Feld befindlichen Kreuzchen), Winter - (vgl. 7, hier ein stehender Krieger nach rechts mit erhobenem Schwert in der Rechten und Schild in der Linken, jedoch ohne die beige­fügten Kreuzchen darunter. Die Vorderseite des Stücks aus Gran kennt zwischen den Blättern außerdem nur einen anstatt drei Ringel), vgl. Lu­schin 1911 b / 41 a. 0,69g. Selten. Sehr schön.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close