Numismatik Lanz München   |   Auction 163   |   7 December 2016 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 198





Estimate: 350 EUR   |   Starting price: 210 EUR ---
RÖMISCHE MÜNZEN
REPUBLIK
L. PROCILIUS
Denar, 80 v. Chr., Rom. Kopf des Jupiter mit Lorbeerkranz nach rechts, hinter dem Kopf S·C. Rs: L·PROCILI. Juno Sospita im Ziegenskalp nach rechts, in der erhobenen Rechten Speer, mit der Linken achtförmigen Schild haltend, vor ihr Schlange, links im Feld Kontrollmarke F. Cr. 379/1; Syd. 771; BMCRR 3147. 4,10g. Feine Tönung, vorzüglich. Ex Lanz, Auktion 72, 1995, Los Nr. 380. Juno Sospita zählt zu den ältesten Gottheiten Roms und trug den Skalp einer Ziege, dem heiligen Tier der Juno. Der Schild in Gestalt einer 8 ist in dieser Form für die Bronzezeit belegt; ein Beweis für das hohe Alter des Kultes.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close