Maintenance announcement

Due to maintenance work on Friday, 28. July between 10:00 a.m. CEST and 11:30 a.m. CEST the server accessibility may be limited.



Numismatik Lanz München   |   Auction 163   |   7 December 2016
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 232





Estimate: 1'000 EUR   |   Starting price: 600 EUR Price realized: 1'100 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
REPUBLIK
C. IULIUS CAESAR
Denar, 49 - 48 v. Chr., mobile Feldmünzstätte Caesars. Elefant mit erhobenem Rüssel auf Standlinie nach rechts schreitend, dabei mit dem rechten Fuß auf Schlange tretend, das linke Hinterbein nur schwach ausgeführt, im Abschnitt CAESAR. Rs: Opfergeräte: Simpulum, aspergillum, Axt mit Wolfskopf und apex. Cr. 443/1; Syd. 1006. 3,95g. Feine Tönung, Rs. winzige Schlagspur, sonst Stempelglanz/fast Stempelglanz. Ex NAC, Auktion 25, 2003, Los Nr. 315. Der Elefant ist relativ kurzbeinig und der Schwanz nur kaum angedeutet und scheint mit dem linken Hinterbein zusammengewachsen, wahrscheinlich aus einem umgeschnittenen Stempel.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close