Numismatik Lanz München   |   Auction 163   |   7 December 2016
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 253





Estimate: 15'000 EUR   |   Starting price: 9'000 EUR Price realized: 14'000 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
REPUBLIK
L. CESTIUS und C. NORBANUS
Aureus, Januar - April 43 v. Chr., Rom, Sonderprägung der stadtrömische Prätoren für Octavianus. Drapierte Büste der Sibylle mit Stirnband und Haarknoten rechts. Rs: S C. Thronende Kybele mit Patera in der Rechten, den linken Arm auf Tympanon gestützt, in Löwenbiga nach links fahrend. Cr. 491/2; Syd. 1155; Calicó I, 3, 5b. 8,09g. Sehr selten. Leicht rostiger Stempel, sonst fast Stempelglanz. Ex Peus, Auktion 353, 1997, Los Nr. 322. Die vorliegende Münze ehrt eine italische Legion (wohl Legio V. urbana), die bei dem Einmarsch des Octavianus in Rom 43 v. Chr. dank der Prätoren L. Cestius und C. Norbanus zu ihm übergelaufen war. Die Darstellung der Sibylle auf der Vorderseite könnte als Hinweis auf diese italische Legion gedeutet werden.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close