Numismatik Lanz München   |   Auction 163   |   7 December 2016
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 299





Estimate: 1'500 EUR   |   Starting price: 900 EUR Price realized: 2'000 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
VITELLIUS (69)
VITELLIUS mit VITELLIUS JUNIOR und VITELLIA
Denar, April- 20. Dezember 69, Rom. A VITELLIVS GERMAN IMP TR P. Kopf mit Lorbeerkranz n. r. Rs: LIBERI IMP [GERM AVG]. Gegenständige, drapierte Büsten der Tochter Vitellia und der Sohn Vitellius iunior. RIC² 79; C. 5; BMC-. 2,88g. Selten. Fast vorzüglich/sehr schön. Vitellius Germanicus, im Jahre 62 n. Chr. geborener Sohn des Aulus Vitellius und der Galeria Fundana, reiste nach der Erhebung seines Vaters zum Kaiser mit seiner Mutter und seiner älteren Schwester Vitellia nach Lugdunum (Lyon), wo er von den dort stationierten Truppen durch eine Parade geehrt wurde. Nach der Eroberung Roms durch die Anhänger des Vespasianus und dem Untergang seines Vaters wurde er von Licinius Mucianus im Dezember 69 n. Chr. ermordet, während Vitellia von Vespasianus geschont und sogar mit einer reichen Mitgift ausgestattet wurde.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close