Numismatik Lanz München   |   Auction 163   |   7 December 2016
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 374





Estimate: 1'500 EUR   |   Starting price: 900 EUR Unsold
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERREICH
CARACALLA (197 - 217)
Pautalia in Thrakien
Bronze. AVT K M AVPH - ANTΩNINOC. Kopf mit Lorbeerkranz rechts. Rs: OVΛPIAC - PAVTAΛIA - C. Die Nymphe der Strymonregion unter Weinstock nach links gelagert, die Rechte auf Bergrücken und die Linke auf Quellgefäß gelegt, dem Wasser entströmt; um sie herum vier Knaben, die (im Uhrzeigersinn) - mit den Beischriften BOTPY (= Wein), XPY/COC (= Gold), CTAXY (= Getreide) und ARΓY/POC (= Silber) versehen - vom Bergrücken aus Weintrauben ernten, im Sitzen aus dem der Urne enströmenden Wasser Gold waschen, in einem Getreidefeld Ähren schneiden und aus dem Inneren des Berges in einem Tragekorb Silbererz heraustragen. Varbanov, GIC II, 5174; Ruzicka 634 var. und Taf. VI, 19. F. Imhoof- Blumer, Nymphen und Chariten, S. 163, Nr. 459 var. und Taf. X, 28. 16,63g. Sehr selten. Fast sehr schön.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close