Numismatik Lanz München   |   Auction 164   |   23 May 2017 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Session II, Lot 371





Estimate: 2'000 EUR   |   Starting price: 1'200 EUR Price realized: 1'400 EUR
GEISTLICHKEIT. Eichstätt. Sedisvakanz 23. Juni - 21. September 1790. Doppeltaler 1790, Nürnberg. CAPITULUM EYSTETTENSE REGNANS SEDE VACANTE. Der bischöfliche Thronsaal mit Thronsessel auf drei Stufen Parkettboden, darauf der leere unter Baldachin, zu den Seiten zwei Guéridons (Ziertischchen) mit den geistlichen und weltlichen Stiftsinsignien. Über dem Saale schweben unter dem strahlenden Gottesauge die beiden Stiftspatrone. Am Rande unten auf Band: 17 . V . EINE FEINE MARK . 90 Daneben die kleine Signatur: W Rs: EX UNO OMNIS NOSTRA SALUS. Das Altmühltal flußaufwärts der Stadt Eichstätt mit seinen Alleen und Gehöften. Rechts die Willibaldsburg, deren erhöhte Lage kaum angedeutet ist. Vor der Landschaftsdarstellung Eichbaum mit den Namensschildern der 15 Domherren. Unten am Stamm lehnt das Kapitelwappen, am Rande unten Band mit: WILLIBALDS-BURG. Cahn 148, Gebert 106, Schulthess-Rechberg 4199, Davenport 2212. 55,74g. Fast vorzüglich.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close