Numismatik Lanz München   |   Auction 164   |   23 May 2017 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Session II, Lot 375





Estimate: 400 EUR   |   Starting price: 240 EUR Price realized: 240 EUR
GEISTLICHKEIT. Olmütz. Kloster Hradisch (Klasterni Hradisko). Kupfermedaille 1751 von Josef Anton Toda, Wien. Rund, vortretender, profilierter Rand. Die mehrtürmige Klosteranlage in von kleinen Figürchen belebter, baumbestandener Landschaft, hinten auf einem Hügel ist die zum Kloster gehörende benachbarte Wallfahrtsanlage Heiligenberg dargestellt. Darüber hält eine Hand aus Wolken eine Kanne, dabei ein Putto, rechts neben den Klostergebäuden, tiefer angeordnet, auf Wolken zwei strahlennimbierte Heilige - ein Diakon mit einer Art Quelltopf, ein Geistlicher mit Mozetta und Stola, eine Lilie in der Linken -, die vom Himmel aus der Kanne in weitem Strahl Segen erhalten, den der Diakon aus seinem Gefäß wiederum weiter auf das Kloster gießt. Über der Szenerie das Auge Gottes im Strahlenkranz. "BENEDIC HEREDITATI TUAE", im Abschnitt " BENE FUNDATA EST | ANNO 1151." Unmittelbar über der Standleiste im Bereich der Darstellung rechts "T.F." Rs: Über einem symmetrischen, rankenartigen Ornament mit Ölzweigen ein Doppelwappen (Klosterwappen mit hl. Stephan, Abtwappen) mit Mitra, Krummstab und Vortrage-Doppelkreuz unter einem Abtshut mit zwölf Quasten. Im Feld unter dem Ornament "SUB REGIMINE | PAULI FERDI . LVI . ABBA . GRAD . CIRC . BOH | VICA . GENER . ECC . CSOR . ETTURI . P . | ABBA . PER . SS . THEO . DOCTO . | SAECULUM VI . AETAT . SUAE . VIDIT | ET CELEBRAVIT DIE . 29 . AUG . | 1751 . CANON . GRADICEN . | IN MORAVIA AD | OLOMUCIUM ." Unterer Abschluß durch kleines Rankenornament. 25,11g. Selten Leichte Abnutzungsspuren. Randläsuren. Sehr schön - fast vorzüglich.
1751 geprägt zum 600jährigen Bestehen des in der Darstellung treffend charakterisierten Prämonstratenserklosters am nördlichen Stadtrand von Olmütz am 29. August. Text von Vs. aus dem Tedeum: und segne dein Erbe. Rs: Das Jubiläum wurde unter dem von 1741 bis 1784 regierenden 29. Abt Paul Ferdinand Graf Watzlowik (Vaclavik) feierlich begangen. "T.F." - Toda fecit - steht für den in den 1750er und 1760er Jahren in den österreichisch-ungarischen Landen nachweisbaren Florentiner Medailleur Giovanni Toda. - "Hradisch b. Olmütz. Mähren. 1751 Toda f. Prämonstratenser-Stift. Abt. Paul F. Graf Wazlowik. 1741- . 84 Wellenheim. 12114. Unger. 2821."

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close