Numismatik Lanz München   |   Auction 164   |   23 May 2017 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Session III, Lot 571





Estimate: 400 EUR   |   Starting price: 240 EUR ---
Sammlung Rudolf von Höfken. Passau (Deutschland, Bayern) und andere Hl. Maria: Mariahilf, Gemälde nach L. Cranach d.Ä. Silberanhänger, herzförmig. Zwei brakteatenartige Plättchen (Klischees) in Schutzrand gefasst. Gnadenbild - Halbfigur Mariens mit Kind in charakteristischer Stellung in den Armen - beide Personen strahlennimbiert, Einrahmung durch Perlstab zwischen Rundstäben, nach außen Möndchenfries mit Perlen und abschließendem Perlstab. Innerhalb der Einrahmung "S M AVXIL . PASSAV . ETC". Rs: Halbfigur Antonius mit Jesuskind. Mit der Rechten umfaßt er es, in der Linken hält er den Lilienstengel, Kind strahlennimbiert. Einrahmung wie A. "S . A . DE . PAD ." 5,03g. Selten Plättchen etwas verdrückt, Rs minimal am Rand eingerissen, teils Patina. Sehr schön.
Barock. Die Medaille bezieht sich explizit nicht allein auf die ca. 1615 angefertigte Kopie des Cranachgemäldes in Passau, sondern auch auf die Filialwallfahrten. Aus Sammlung Rudolf von Höfken - Hattingsheim.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close