Numismatik Lanz München   |   Auction 164   |   23 May 2017 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Session III, Lot 591





Estimate: 500 EUR   |   Starting price: 300 EUR Price realized: 900 EUR
Sammlung Rudolf von Höfken. Propst Ferdinand Moser (1827 -1901), Erinnerungsmedaille des Clubs der Münz- und Medaillenfreunde in. Silbermedaille 1894. Oval, schmaler, vortretender Rand. Stehender Florian in üblicher römischer Soldatenkleidung, die Fahne in der Linken, gießt aus seinem Schaff Wasser auf ein brennendes Haus, rechts hinten auf einem Hügel die Klosteranlage. Ein Schild mit dem oberösterreichischen Wappen über ihm wird von zwei Putten gehalten. Rahmung durch ornamentalisiertes Leistenwerk im Stil des Rokoko mit pflanzlichen Einschlüssen. Rs: Über zwei gegenständigen rocaille- und rollwerkgerahmten Schilden mit den Wappen des Stifts (Tatzenkreuz und Adler) und wohl des Propst (Ruderer in Kahn unter einem Stern). Mitra und Krummstab, unten von einem Engelskopf bekrönte Schriftkartusche, Rokokoleisten bilden in der oberen Hälfte eine Art asymmetrisches, randbegleitendes Schriftband aus, umfangen von einer Leiste, die an die Kartusche unten anschließt. Im Schrift-"Band" "FERDINANDVS ABBAS", in der Kartusche "DER CLUB DER MÜNZ- | U. MEDAILLENFREUNDE IN WIEN | 26. U. 27. MAI 1894", unter der Jahreszahl eingestanzt "EF". Links neben der Kartusche am Rand in Ligatur "AN". 18,73g. Sehr selten. Ungleiche Tönung. Stempelglanz.
Aus Anlaß einer Fahrt des Clubs der Münz- und Medaillenfreund in Wien geprägt. Medailleure: Franz Xaver Pawlik (Vs) und Andreas Neudeck (Rs), der mit dem Monogramm signiert hat. Beide vertreten das Neurokoko, Pawlik in quasi leicht impressionistischer Manier, Neudeck etwas strenger, im Figürlichen mit Schwächen. Moser war Propst und lateranensischer Abt. Die bei Unger und Prokisch angeführten Exemplare sind aus Messing bzw. Bronze. Prokisch, S. 400 f., 408/Abb. 18. - "Florian. 1894. Pr. Ferdinand Moser. F. Pawlik. Ung. 1328." Aus Sammlung Rudolf von Höfken - Hattingsheim.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close