Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG   |   Auktion 297   |   27 September 2017 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding ends:  27 September 2017 10:00 CEST

<< Previous lot Next lot >>
Lot 3350





Estimate: 25'000 EUR   |   Starting price: 20'000 EUR Bid on this lot at the auctioneer's website
BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG. BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG-CELLE, FÜRSTENTUM. Friedrich, 1636-1648. Löser zu 4 Reichstalern 1647, Clausthal, auf das bevorstehende Ende des 30jährigen Krieges. Ausbeute der Harzer Gruben. Mit Wertpunze; 115,42 g. Münzmeister Lippold Wefer. [Reichsapfel] V . G . G • FRIDERICH HERTZOG ZU BRAUNS : U : LUNEBURG Geharnischtes Brustbild r. mit umgelegtem Mantel, umher Schriftkreis, umgeben von 14 kleinen, gekrönten Wappen auf Rankenornamenten//UNFRIED VERZEHRT • ANNO 1647 • FRIEDE ERNEHRT Hügel mit Bergwerksstollen und verdorrten, bzw. abgeschlagenen Bäumen in Landschaft, im Hintergrund l. Bauernhaus, davor Tiere und arbeitende Menschen, darüber strahlende Sonne, r. brennendes Haus, unten die eingepunzte Wertzahl. Dav. 134 a; Duve 2 I; Müseler 10.4.1/32; Welter 1402.
Von allergrößter Seltenheit. Feine Tönung, vorzüglich
Exemplar der Preussag Collection, Part I, Auktion London Coin Galleries/Künker 1, London 2015, Nr. 128, der Slg. Edward D. Milas, Auktion Spink Taisei 40, Zürich 1992, Nr. 65 und der Slg. Virgil M. Brand, Teil 1, Auktion Leu 46, Zürich 1988, Nr. 642.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close