Numismatik Lanz München   |   Auction 154   |   11 - 12 June 2012 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 167





Estimate: 500 EUR   |   Starting price: 300 EUR Price realized: 425 EUR
GRIECHISCHE MÜNZEN
IONIEN
Satrapenprägung
Kleinbronze, um 400 v. Chr. Persischer Großkönig mit Kidaris im Knielauf nach rechts eilend, Speer diagonal haltend, dahinter Monogramm BA, im Feld Gegenstempel: Stern. Rs: Landkarte von Mittel-Ionien mit bogenförmiger Bergkette zwischen den Tälern des Hermos und Mäanders mit Ephesos an der Küste in vertikaler Sicht (?). BMC Ionia, 324,7; A.E.M. Johnston, The Earliest Preserved Greek Map: A New Ionian Coin Type, JHS, 1967; Vestigia Leonis (Festschrift für Leo Mildenberg), 1998, 25-26. 2,01g. Selten. Vorzüglich.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close