Numismatik Lanz München   |   Auction 154   |   11 - 12 June 2012 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 349





Estimate: 2'000 EUR   |   Starting price: 1'200 EUR ---
RÖMISCHE MÜNZEN
KAISERZEIT
ANTONINUS PIUS (138 - 161)
Laodikeia in Phrygien
Großbronze, autonome Prägung, gestiftet von Publius Claudius Attalos. ΔHMOC - ΛAOΔIKЄWN. Drapierte Büste des Demos mit Taenie nach rechts. Rs: Π KΛ ATTAΛOV [AN(Ÿdqhken)] LAODIKЄWN. Athena mit Schild und Speer nach links stehend, mit der gesenkten Rechten aus Patera auf einem kleinen Rundaltar opfernd. Imhoof-Blumer, KlM 270 Nr. 38; vgl. SNG München 360 und SNG von Aulock 3821-3822 (nur Vorderseiten stempelgleich). 22,43g. Fast vorzüglich.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close