Numismatik Lanz München   |   Auktion 165   |   8 December 2017 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 261





Estimate: 5'000 EUR   |   Starting price: 3'000 EUR ---
KAISERREICH. GETA (209 - 211). Caesar (197 - 209). Sesterz, 210, Rom. IMP CAES P SEPT GETA PIVS AVG. Belorbeerte Büste mit Drapierung an der linken Schulter nach rechts, im Abschnitt S C. Rs: PONTIF TR P II COS II. Septimius Severus, Caracalla und Geta auf Plattform nach rechts stehend, davor Liktor mit drei gekrümmten Fasces nach rechts und zwei Soldaten mit Standarten und Schildern nach links stehend, dahinter Legionsadler und Pferd. RIC 159b (vgl. Anm. 159); Cohen 147; BMCRE 220. 26,20g. Äußerst selten. Kleine Korrosionsspuren, sonst vorzüglich/fast vorzüglich.
Zu den gekrümmten Fasces siehe Dressel, Die römischen Medaillone des Münzkabinnets des Staatlichen Museen zu Berlin, S. 214-216 und Anmerkung 2, S. 215.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close