Numismatik Lanz München   |   Auktion 165   |   8 December 2017 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 285





Estimate: 650 EUR   |   Starting price: 390 EUR Price realized: 390 EUR
KAISERREICH. PHILIPPUS II. (247 - 249). Side in Pamphylien, Bronze, 247 n. Chr. . MARKON IOULION CªYHRON FILIPPON KAI-CARA / ª. Barhäuptige, drapierte und kürassierte Büste nach rechts. Rs: IC AIWNA / TA PU/QIA / CIDHTWN. Zwei Niken stehen vis-à-vis, halten gemeinsam Preiskrone mit zwei Palmzweigen darinnen. SNG Copenhagen -. SNG Paris -. SNG PFPS 774-5 (stempelgleich). SNG von Aulock -. 14,51g. Selten. Sehr schön.
Die fünfjährig stattfindende Pythischen- Spiele von Side wurden 243 unter Gordianus III. initiiert. Diese Münze unter Philippus II wurde nach diesem Zyklus im Jahr 247 geprägt, um das erneute stattfinden der Spiele in der Stadt zu feiern. In der Legende (IC AIWNA TA PUQIA) äußert sich desweiteren der Wunsch das die Memoria and die Spiele von Side auch in den kommenden Zeitaltern erhalten bleibt.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close