Numismatik Lanz München   |   Auktion 165   |   8 December 2017 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 361





Estimate: 6'000 EUR   |   Starting price: 3'600 EUR Price realized: 6'500 EUR
WELTLICHE HERREN. Sachsen. August I. (1553-1586). Versilberte Dreifaltigkeitsmedaille 1566. Gottvater mit langem Bart, im Königsornat mit Zepter und Reichsapfel auf dem Himmelsthron sitzend, zu den Seiten zwei betende Engel, die Schlangen zertreten. Aufmontierter Christus am Kreuz, rechts HR Punze (Hans Reinhart der Ältere 1510 - 1581). Rs: Schrifttafel, gehalten von zwei Engeln, oben Wappen. Habich - (vgl. 962) 243,90g. Äusserst selten! Fassungsspuren am Rand, kleines Loch, vorzüglich
Dr. Karl Domanig beschreibt in den Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Münz- und Medaillenkunde in Wien Band IX, Seite 69, Tafel 17 einen Eisenabguss für den dieses Exemplar wohl als Vorbild dienen musste.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close