Gorny & Mosch   |   Auktion 254   |   6 March 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 2385





Estimate: 5'000 EUR   |   Starting price: 4'000 EUR Price realized: 5'000 EUR
GRIECHENLAND. MYTILENE. Otto I., 1832-1862. 1/2 Drachme 1842, Athen. Probeprägung in Silber mit Stempelschneidersignatur x. Geriffelter Rand. Divo P36 (RRR). 2,24 g.
Von größter Seltenheit. Das 4. bekannte Exemplar und das 2. in Privatbesitz. Kräftige Patina, vz
Diese Probeprägung der 1/2 Drachme von 1842 ähnelt dem normalen Typus zu Divo 14c. Er unterscheidet sich lediglich durch einen breiteren Kopf und die Stempelschneidersignatur x unter dem Kopf. Von den bis heute nur 3 bekannten Exemplaren, befinden sich zwei Stücke in Athen. Eines im Coin Cabinet des griechischen Nationalmuseums, eines im Benaki Museum und ein weiteres in Privatbesitz. Dieses bis dato nicht bekannte Exemplar stellt somit ein weiteres dieser äußerst seltenen Probeprägung dar.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close