GERHARD HIRSCH Nachfolger   |   Auktion 338   |   9 May 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 423





Estimate: 12'000 EUR   |   Starting price: 9'600 EUR ---
GRIECHISCHE MÜNZEN, ASIEN, SELEUKIDISCHES KÖNIGREICH
SELEUKOS I. NIKATOROS. 312-280, Susiana, Susa.Tetradrachme. Männerkopf r. mit Helm, der mit Pantherfell, Stierohr und Hörnern geschmückt ist. Rs: Nike steht r., bekränzt Tropaeum. 2 Monogramme.

Houghton/Lorber, SC 173, 15. 17.00g, Hohes Relief. Schöne Tönung. Min. korr. Vs. min. Kratzer. R St-vz
Aus deutscher Privatsammlung, vor mindestens 25 Jahren in Deutschland erworben. Als Prägestätten wurden auch Persepolis und Pasargadai vorgeschlagen. Die Identifizierung des Kopfes auf der Vs. mit Bezügen auf Dionysos, Alexander d. Gr. und Seleukos ist umstritten, wobei sich I. Doepp jüngst für Seleukos ausgesprochen hat. In jedem Fall aber werden hier durch Siegesgöttin und Tropaeum die militärischen Erfolge des letzteren im Osten thematisiert und den entsprechenden Siegeszügen des Dionysos und des Alexander gleichgesetzt.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close