Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG   |   Auktion 307   |   18 June 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 25





Estimate: 1'000 EUR   |   Starting price: 800 EUR Price realized: 2'000 EUR
ANTWERPEN. DIE REICHSMÜNZSTÄTTE ANTWERPEN. Ludwig der Bayer, 1314-1347. Chaise d'or (Goldener Schild) o. J. (1338), Antwerpen. 4,49 g. Der gekrönte Kaiser thront v. v. mit Schwert in der Rechten und die Linke auf Adlerschild gelegt, umher gotische Einfassung//Vierpaß, darin Blumenkreuz, in den Winkeln je ein Dreiblatt. Delm. 223 (R1); Fb. 4; Slg. de Wit (Auktion Künker 121) 1136; Vanhoudt Atlas G 288.
GOLD. Min. gewellt, sehr schön-vorzüglich
Ludwig der Bayer ließ Subsidien, die er aus England erhalten hatte, in der Reichsmünzstätte Antwerpen in Goldene Schilde vermünzen.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close