Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG   |   Auktion 308   |   19 June 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 2340





Estimate: 25'000 EUR   |   Starting price: 20'000 EUR Withdrawn
BRAUNSCHWEIG-CALENBERG-HANNOVER, AB 1692 KURFÜRSTENTUM HANNOVER, AB 1815 KÖNIGREICH HANNOVER. Ernst August, 1679-1698, seit 1662 Bischof von Osnabrück. Goldabschlag von einem Taler zu 14 Dukaten o. J. (1691), Zellerfeld. 48,42 g. ERN . AVG . D . G . - EP . OS . D . BR . ET . LVN . Brustbild r. mit umgelegtem Mantel//EN . LAVOR . EN . PRAEMIVM * Aufgestellte antike Rüstung, darum Waffen und Fahnen. Fb. 571; Welter 1907 A Nachtrag.
GOLD. Von allergrößter Seltenheit. Fast Stempelglanz
Exemplar der Auktion Jacques Schulman 190, Amsterdam 1934, Nr. 619, der Auktion Schweizerischer Bankverein 9, Basel 1980, Nr. 64 und der Auktion Hess-Divo 278, Zürich 1999, Nr. 13.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close