Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG   |   Auktion 309   |   20 June 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding ends:  20 June 2018 10:00 CEST

<< Previous lot Next lot >>
Lot 4006





Estimate: 600 EUR   |   Starting price: 480 EUR Bid on this lot at the auctioneer's website
DIE MÜNZEN DER EDELHERREN ZUR LIPPE IM MITTELALTER. Bernhard III., 1229-1265. Pfennig um 1240/1247, Lippstadt. 1,27 g. Nachahmung eines Münztyps aus der Münzstätte Warburg unter dem Paderborner Bischof Bernhard IV. (1227-1247). (Schriftreste) Große Lilie, in den Winkeln L - I// (Schriftreste) Gebäude, in der Mitte ein hoher Kuppelturm, darin eine Punktrosette. Grote 28; Slg. Weweler 17.
Von größter Seltenheit. Vorderseite etwas dezentriert, fast sehr schön
Erworben 1981.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close