Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG   |   Auktion 309   |   20 June 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 4085





Estimate: 200 EUR   |   Starting price: 160 EUR Online bidding closed
DIE MÜNZEN DER GRAFSCHAFT LIPPE, SEIT 1528. Simon VI., 1563-1613. 1/96 Taler (Dreier) 1610, Blomberg. 0,61 g. Münzmeister Christoph Dyß oder Caspar Kohl. Lippische Rose//Reichsapfel, darin die Wertzahl 96, zu den Seiten die geteilte Jahreszahl 16 - 10 sowie je ein Ringel. Ihl/Schwede 60 C/a; Slg. Weweler 213.
Von großer Seltenheit. Sehr schön

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close