Numismatik Lanz München   |   Auktion 166   |   11 June 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 135





Estimate: 3'000 EUR   |   Starting price: 1'800 EUR ---
KAISERREICH. TRAIANUS (98 - 117). Sesterz, 107 - 109, Rom. IMP CAES NERVAE TRAIANO AVG GER DAC P M TR P COS V P P. Büste mit Lorbeerkranz und Paludamentum an der linken Schulter nach rechts. Rs: SPQR OPTIMO PRINCIPI / S C. Gedeckte Brücke mit einem horizontalen und sechs vertikalen Balken, die Zugänge durch Torbauten gebildet, die durch Standbilder bekrönt sind, darunter im Fluss rechts ein Boot. RIC 569; Cohen 542; BMCRE 847; Woytek 314bC². 26,84g. Selten. Rötlichbraune Patina, vorzüglich.
Ob es sich bei der Rs.-Darstellung tatsächlich um die berühmte Donaubrücke handelt, die Traianus im Zuge seiner Kriege gegen die Daker errichten ließ oder nicht doch vielmehr um eine Brücke über den Tiber (denkbar wären hier Pons Cestius oder Pons Sublicius), wird in der Forschung diskutiert. Ex Schweizerischen Kreditanstalt SKA 4, Zürich 1980, Los Nr. 103. Ex Numismatik Lanz, Auktion 164, 23.05.2017, Los Nr. 171.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close