Numismatik Lanz München   |   Auktion 166   |   11 June 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 147





Estimate: 1'000 EUR   |   Starting price: 600 EUR Price realized: 1'200 EUR
KAISERREICH. ANTONINUS PIUS (138 - 161). DIVA FAUSTINA MAIOR (gest. 141). Denar, 142, Rom. DIVA AVG - FAVSTINA. Drapierte Büste rechts. Rs: PVELLAE - FAV- STINIANAE. Antoninus Pius in Toga mit Tessera in der ausgestreckten Linken auf hohem Podium nach links sitzend, hinter ihm Faustina mit ausgestreckter Rechter nach links stehend; beide neigen sich einem Mann zu, der dem kaiserlichen Paar ein kleines Mädchen emporreicht, während sich ein weiteres Mädchen an seinem Gewand festhält; vor dem Podium steht ein zweiter Mann im Ausfallschritt nach links und streckt die Arme nach einem dritten Mädchen aus, um es ebenfalls zur Verteilung hochzuheben. RIC - (vgl. 399 (a): nur zwei Kinder auf dem Revers). C. - (vgl. 262: nur zwei Kinder). BMCRE- (vgl. 325: nur zwei Kinder); vgl. Numismatik Lanz, Auktion 94, 1999, Los Nr. 583. 3,38g. Äußerst selten. Sehr schön.
Bei dem Revers der vorliegenden Münze handelt es sich um die Stiftung für bedürftige Mädchen, die von Kaiser Antoninus Pius zu Ehren seiner verstorbenen Frau gegründet ist.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close