Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG   |   eLive Auction 50   |   18 - 19 July 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding ends:  Closed (Session I)   |   19 July 2018 18:00 CEST (Session II)

<< Previous lot Next lot >>
Session I, Lot 15





Estimate: 100 EUR   |   Starting price: 100 EUR Online bidding closed
GRIECHISCHE MÜNZEN
PELOPONNESUS
ELIS. OLYMPIA.
a) Æs, um 330/256 v. Chr.; 7,24 g. Zeuskopf l. mit Lorbeerkranz//Pferd r. Hoover -; Slg. BCD 339.6. b) Æs, um 300/256 v. Chr.; 6,88 g. Zeuskopf r. mit Lorbeerkranz//Adler r. mit Schlange in den Fängen. Hoover 521; Slg. BCD 341.5 (stempelgleich). c) AR-Hemidrachme, um 256/252 v. Chr.; 2,29 g. Zeuskopf r. mit Lorbeerkranz//Adler steht r. auf Kapitell. Hoover 511; Slg. BCD 225. d) Æs, um 200/192 v. Chr.; 4,09 g. Apollokopf r. mit Lorbeerkranz//Zeus steht r. mit Blitz und Adler. Hoover 531; Slg. BCD 295. e) Æs, um 146/43 v. Chr.; 5,51 g. Zeuskopf r. mit Lorbeerkranz//In Kranz: Ethnikon. Hoover 545; Slg. BCD vergl. 302. f) um 42/31 v. Chr.; 8,75 g. Herakopf r. mit Stephane//Adler steht r. Hoover 544; Slg. BCD vergl. 307. 6 Stück. Schön-sehr schön
Exemplare a) der Auktion Pecunem 4, München 2013, Nr. 194. b) der Auktion Pecunem 38, München 2015, Nr. 190 und der Sammlung BCD; zuvor erworben im Sommer 1975. c) der Auktion Tietjen 120, Hamburg 2017, Nr. 555. d) der Sammlung J. Cohen, CNG Electronic Auction 401, Lancaster 2017, Nr. 732 (Lot). e) und f) und der Sammlung BCD und der Sammlung J. Cohen, CNG Electronic Auction 401, Lancaster 2017, 731 und 733 (Lots).

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close