Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG   |   eLive Auction 50   |   18 - 19 July 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Session I, Lot 35





Estimate: 75 EUR   |   Starting price: 75 EUR Price realized: 195 EUR
RÖMISCHE MÜNZEN
MÜNZEN DER RÖMISCHEN REPUBLIK
AR-Denar (Serratus), 106 v. Chr., Rom,

C. Sulpicius; 3,90 g. Köpfe der Penaten l.//Zwei Soldaten stehen einander mit Speeren gegenüber und zeigen auf ein Schwein.

Bab. 1; BMC 1322; Crawf. 312/1; Syd. 572. Sehr schön

Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 27, Osnabrück 1994, Nr. 272.


Sowohl Vorder- als auch Rückseite des Stückes beziehen sich vermutlich auf die Herkunft des Münzmeisters aus Lavinium. Aeneas hat diese Stadt dort gegründet, wo er unter einer Eiche eine weiße Sau mit dreißig Ferkeln fand. Auf dem Forum von Lavinium stand eine Bronzestatue der Sau, ihr Körper wurde von den Priestern in Salzlake konserviert. Den Penaten des zerstörten Troia gab Aeneas in Lavinium eine neue Heimat.



Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close