Westfälische Auktionsgesellschaft   |   Auktion 80   |   17 - 18 September 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Lot 71





Estimate: 12'500 EUR   |   Starting price: 10'000 EUR Price realized: 12'500 EUR

Bamberg, Bistum. Friedrich Karl von Schönborn 1729-1746.


10 Gulden Gold 1735, Nürnberg. Münzmeister P. G. Nürnberger. Brustbild im Ornat nach rechts / Gekrönter Wappenmantel, darauf das mit dem Fürstenhut bedeckte Spiegelmonogramm. Zweiter Stempel mit schmalerem Brustbild und anderer Mantelverzierung, auf der Rückseite größere Wertzahl. Krug 403 a, Heller - vergl. 350, Friedberg 3707 (Würzburg), Helmschrott 626, Slg. Piloty -, Slg. Kirchner 5305.


GOLD. Äußerst selten. Vorzüglich



Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close