Fritz Rudolf Künker GmbH & Co. KG   |   Auktion 315   |   11 - 12 October 2018 Sort by Lot-NumberSort by Estimate
Online bidding closed

<< Previous lot Next lot >>
Session I, Lot 7011





Estimate: 2'000 EUR   |   Starting price: 1'600 EUR Price realized: 4'200 EUR
BELGIEN. ANDERLECHT. Stadt. Goldene Plakette 1907, von J. Dekeyser. Ehrenplakette für Madame Carpentier-Bissé, verliehen von der Stadt Anderlecht anläßlich des 50-jährigen Jubiläums der freiwilligen Feuerwehr. Weibliche Person steht in einer schlüssellochartigen Umrandung nach links mit Palmzweig und Kranz//Attribute der Feuerwehr in einem Lorbeerkranz, darüber fünf, darunter sechs Zeilen Schrift. Mit Punzen: 18 K und PAUL FISCH. 65,14 x 39,23 mm; 61,63 g.
Von allergrößter Seltenheit. In lederbezogenem Original-Etui mit Goldprägedruck.
Rückseite graviert, winz. Kratzer, vorzüglich
Diese Jugendstil-Plakette ehrt Marie-Louise Carpentier-Bissé, die Ehefrau des bereits 1899 verstorbenen belgischen Industriellen und Abgeordneten Emile Désiré Constant Carpentier. Carpentier hatte zeitlebens die Feuer- und Bürgerwehr von Anderlecht unterstützt - ein Engagement, das Marie-Louise nach seinem Tod fortführte.
Die vorliegende Plakette besteht gemäß der Punze 18 K aus 750er Gold. Sie wurde in der Brüsseler Stempelschneidewerkstatt Fisch hergestellt, die seit 1892 von Paul Fisch geleitet wurde.

Add to watch list    |   Search for similar lots    |   Share:  

Close